fbpx

So startet ihr eure Hochzeitsplanung

Nach dem Heiratsantrag kommt die Planung

Er hat gefragt und du hast ja gesagt. Oder vielleicht war das auch andersherum?

Egal wie. Nun beginnt eine spannende und sicher teilweise auch stressreiche Zeit. Lasst euch nicht verrückt machen und folgt euren eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Doch was sind eigentlich eure Wünsche und Vorstellungen? Genau das ist der erste und wichtigste Schritt bei der Planung. Schließlich solltet ihr am Ende beide mit eurer Hochzeit zufrieden sein.

Deshalb nehmt euch zu Beginn die Zeit und besprecht genau wer was möchte.

  • Standesamtliche, kirchliche oder eine freie Trauung? Soll beides an einem Tag statt finden?
  • Wann soll die Hochzeit statt finden? Zu einer bestimmten Jahreszeit, an eurem Jahrestag oder ist euch das egal und ihr orientiert euch an der Wunschlocation oder einem bestimmten Dienstleister?
  • Welchen Stil soll die Hochzeit haben. Möchtet ihr vielleicht sogar ein bestimmtes Motto?
  • Wollt ihr in eurer Region heiraten oder lieber an einem weiter entfernten Ort?
  • Wünscht ihr eine Hochzeit im kleinen Kreis oder soll es eine große Hochzeit mit vielen Verwandten und Freunden werden?
  • Wie stellt ihr euch den Tagesablauf vor? Was darf nicht fehlen, worauf könnt ihr gerne verzichten?
  • Wie viel Budget steht euch zur Verfügung und seid ihr bereit auszugeben?
Der erste Tanz

Wenn ihr all diese Punkte besprochen und euch im besten Falle geeinigt habt, könnt ihr mit der Planung starten. Schreibt zunächst jeder eine Gästeliste auf und geht diese gemeinsam durch. Wenn ihr wisst, wie viele Gäste es ungefähr werden, könnt ihr euch auf die Suche nach einer passenden Location machen. Fragt eure Wunschtermine an und seht euch am besten vorher mehrere Locations an. TIPP: manchmal ist es möglich die Location während des Aufbaus für eine andere Hochzeit zu besichtigen, so habt ihr gleich eine Vorstellung wie der Raum dekoriert aussieht und wie viel Platz tatsächlich vorhanden ist.

Wenn ihr unbedingt einen bestimmten Dienstleister haben möchtet, z.B. Musiker, Moderator usw. macht es Sinn zunächst diesen nach dessen freien Terminen zu fragen und danach erst die Location zu suchen.

Wenn euer Termin und die Location steht, könnt ihr mit der Dienstleistersuche beginnen. Bedenkt dabei, dass die richtig guten Dienstleister und Location bereits ein Jahr im Voraus ausgebucht sind. Musiker, Moderatoren, Caterer, Foto- und Videografen können nur eine Hochzeit an einem Samstag begleiten, deshalb gilt hier, schnell sein lohnt sich.

Info: Die standesamtliche Trauung könnt ihr erst sechst Monate vor eurem Wunschtermin reservieren.

Wenn die Dienstleister gebucht sind, könnt ihr mit der Auswahl der Dekoration, Floristik und der Torte fortfahren. Wenn ihr einen bestimmten Stil haben möchtet, sucht euch hierzu Inspirationen und lasst euch von Profis beraten, damit am Ende alles stimmig zueinander passt. Verliert euch dabei aber nicht im Detail. Die Stimmung auf einer Hochzeit hängt viel mehr von der Musik, der Unterhaltung und dem Essen ab, als von dem richtigen Gastgeschenk.

Etwa 4-6 Monate vor der Hochzeit könnt ihr die Einladungen verschicken. Die Rückantwort solltet ihr vier bis sechs Wochen erbeten. Nach und nach könnt ihr euch dann in Ruhe um die Details kümmern. Möchtet ihr Gastgeschenke? Welche passen zu eurem Konezpt oder könnten euren Gästen gefallen. Hilfreich ist es mit Checklisten zu arbeiten. Schreibt euch Ideen auf um nichts zu vergessen und hackt erledigte Dinge ab, um den Überblick nicht zu verlieren.

Nun viel Spaß bei der Planung

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch gerne mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on skype

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen